+++ Wir sind zertifiziert in Parodontologie, Alterszahnheilkunde, Kieferorthopädie, Ästhetische Zahnheilkunde +++ Risiko Instrumentenfraktur: Wir verwenden für Wurzelkanalbehandlungen ausschließlich Einmalinstrumente +++ Wir sind zertifiziert in Parodontologie, Alterszahnheilkunde, Kieferorthopädie, Ästhetische Zahnheilkunde +++ Risiko Instrumentenfraktur: Wir verwenden für Wurzelkanalbehandlungen ausschließlich Einmalinstrumente +++ Wir sind zertifiziert in Parodontologie, Alterszahnheilkunde, Kieferorthopädie, Ästhetische Zahnheilkunde +++ Risiko Instrumentenfraktur: Wir verwenden für Wurzelkanalbehandlungen ausschließlich Einmalinstrumente

 

KIEFERORTHOPÄDISCHE THERAPIE

Annähernd 50% aller Kinder leiden unter Zahnfehlstellungen, die eine kieferorthopädische Behandlung erfordern. Da die meisten Fehlstellungen angeboren sind, können sie auch schon frühzeitig im Rahmen von Vorsorgeuntersuchungen erkannt werden. Hinzu kommen noch erworbene Fehlstellungen, die durch Gewohnheiten im Kleinkindalter entstehen. Als Stichwort sind hier Daumenlutschen, Stiftekauen, Lippenbeißen etc. zu nennen.

Auch viele Erwachsene ärgern sich über Ihre schiefen Zähne. Für sie ist Kieferorthopädie ein wichtiges Thema, denn die Stellung der Zähne beeinflußt die Harmonie des Gesichtes. Der Traum von schönen geraden Zähnen ist auch im Erwachsenenalter möglich. Vor allem ist es aber auch wichtig, die Zähne in die funktionell optimale Stellung zu bewegen, damit sie ihrer ursprünglichen Aufgabe entsprechend optimal Nahrung zerkleinern können. Dabei wird noch die natürliche Selbstreinigung verbessert und das Erkrankungsrisiko der Zähne reduziert.